Projekt: Digitale Innovation von Dobrna

Digitalisierung des Kulturerbes in der Gemeinde Dobrna

Dauer des Projekts: 1. 1. 2020 – 15. 10. 2021
Wert des Gesamtprojekts: 174.520,99 EURO incl. MwSt. 
Wert des Projekts (förderfähige Ausgaben) : 149.914,65 EURO
Höhe der Kofinanzierung: 134.923,18 EURO
Antragsteller des Projekts: Javni zavod za turizem, šport in kulturo Dobrna (Behörde für Tourismus, Sport und Kultur Dobrna)

Im Rahmen dieses Projekts wird geplant, neue Erfahrungen zu schaffen, die die Besucher von Dobrna mit allen Sinnen wahrnehmen werden. Diese Erlebnisse erfüllen die Besucher mit einer solchen Explosion positiver Gefühle, dass sie diese auch mit anderen Menschen teilen möchten werden. Die Erlebnisse von Dobrna werden an die Gäste angepasst, gleichzeitig jedoch werden die Gäste diese auch sich selbst anpassen können. Mithilfe der neuen mobilen Applikation der Augmented Reality VisitDobrna werden die Gäste durch das integrale touristische Erlebnis des Kulturerbes von Dobrna angeregt, sich anzuschließen, die interaktive digitale Erfahrung zu verwenden und mit der lokalen Gemeinde bei der Präsentation der alten Gebräuche und Handwerke zusammenzuwirken.

Die Hauptaktivitäten des Projekts Digitalisierung des Kulturerbes in der Gemeinde Dobrna werden sein:

  • Digitalisierung des Exterieurs (3D-Model) von drei Einheiten des Kulturerbes, und zwar der schwarzen Küche Črna kuhinja pri Šumej, des Gesundheitsheims Zdraviliški dom und der Mühle Vovkov mlin.
  • 3D-Fotografieren des Inneren der o. a. Einheiten des Kulturerbes für die Gestaltung von drei neuen touristischen Produkten.
  • Ausführung von Schulungen für die Beschäftigten im Tourismus und für touristische Anbieter (Storytelling, Der Gast im Blickfang und Grüner Tourismus).
  • Gestaltung von 5-Sterne-Erlebnissen.
  • Anschaffung der Ausstattung für das Erlebniszentrum (intelligenter Tisch, Informationsständer und VR-Brille für bessere interpretative Erfahrung).
  • Erstellung mobiler Applikation VisitDobrna.
  • Führung durch das Projekt.

Die Investition wird von der Republik Slowenien und von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.

Mehr Info über die Kohäsionspolitik in Slowenien: http://www.eu-skladi.si/

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an ZTŠK Dobrna (Behörde für Tourismus, Sport und Kultur Dobrna), an die Projektleiterin, Frau Marija Švent, per E-Mail: marija.svent@dobrna.si oder per Telefon: 00386 3 780 10 64.

Scroll to Top

Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern und zur Begleitung der Besucherstatistik.

X
Skip to content