PFARRKIRCHE DES HL. JODOK

Unterhalb des Gipfels des Paški kozjak, in einer Höhenlage von 1063 Metern, befindet sich die neogotische Pfarrkirche des hl. Jodok aus dem Jahr 1884. Sie ist ein typisches Beispiel der ländlichen Kirchenarchitektur. Genau wegen ihrer Bescheidenheit wirkt sie überzeugend, wenn man auf der Suche nach einem geistigen Trost ist.

Derartige Kirchen erzeugen eine besondere Atmosphäre, gerade deshalb, weil sie nicht groß und Teil der natürlichen Umgebung sind, in der sie errichtet wurden, und diese Bescheidenheit übertragen sie auch auf die Menschen. Neben ihnen fühlen wir uns natürlich, die ganze Überheblichkeit verschwindet, wir sind einfach das, was wir sind und so treten wir in das Innere der Kirche, um unseren Geist zu nähren.

Neben der Kirche wurden im Barockstil noch das Pfarrhaus, welches im Jahr 1820 umgebaut wurde, die Grundschule und die einstige Küsterei, die ein typisches Wohnhaus des Landstrichs Kozjansko ist, errichtet. Hierdurch verläuft auch das Dreiländereck bzw. die Grenze zwischen den Gemeinden Dobrna, Velenje und Mislinja. Der Ort ist sehenswert und wird ein wahrhaft besonderes Erlebnis.

Klepet
Nach oben scrollen

Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern und zur Begleitung der Besucherstatistik.

X
Skip to content